Wie die Wasserratte schon 1908 zum Maulwurf sagte: "Glaub mir, mein junger Freund, es gibt nichts, absolut gar nichts auf der ganzen Welt, das auch nur halb so viel wert wäre, wie einfach mit Booten herumzubummeln … Ob du dich davonmachst oder ob du es bleiben lässt; ob du dein Ziel erreichst oder ob du ganz woanders ankommst oder niemals irgendwo, beschäftigt bist du immer und etwas Besonderes tust du nie."


Aus "Der Wind in den Weiden", von Kenneth Grahame.


As the Water Rat said to the Mole already in 1908, "Believe me, my young friend, there is nothing – absolutely nothing – half so much worth doing as simply messing about in boats …Whether you get away, or whether you don't; whether you arrive at your destination or whether you reach somewhere else, or whether you never get anywhere at all, you're always busy, and you never do anything in particular."


From "The Wind in the Willows," by Kenneth Grahame.


Dienstag, 12. August 2014

Dieters Gastbeitrag
Dieter's Guest post


Ende Juli haben uns Suso und Dieter in Leiden besucht. Dieter hat uns einige von seinen Fotos geschickt, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Hier also ein Nachtrag zu ihrem Besuch.

Loyal Knight of the Lensmen Dieter sent us some photos he took when he and Suso visited us in Leiden in July.


Ich habe die Blumen an dieser Brücke auch einmal zu fotografieren versucht, allerdings mit weitaus weniger Erfolg.

He's a pro photog and it shows.


Das Foto, das Suso hier schiesst, war hier auf diesem Blog zu sehen.

Suso snapped while snapping.


Ziehbrücke, Windmühle und Licht, was will der Tourist mehr.

Drawbridge + windmill + light = tourist fulfillment.



Ah ja. Diese Fahrt in einer gemieteten Sloep habe ich leider nicht mitgemacht. Roy hat nämlich den Jachthafen Zijlzicht nicht gefunden, wo ich mit den Hunden gewartet hatbe ... Statt dessen kurvte er mit Suso und Dieter zwei Stunden lang im Gewirr der Leidener Grachten herum.

Well, well. I'm turning out to be a pretty good helmsman but my navigational skills are sometimes wanting. This trip from the center of Leiden was supposed to pick up Aila and the dogs at the Zijlzicht marina but somehow a wrong turn led to long burn, as Aila's patience smoldered.


Das Foto eines Künstlers.

Is Dieter trying to get a job with the Leiden tourism office?


Auch Reiher, von denen es in Holland sehr viele gibt, haben Aila und Roy schon oft zu fotografieren versucht. Irgendwie ist es aber nie wirklich etwas geworden. Brauchen wir etwa neue Kameras?

Now that's a bird pic.


Fahrt auf der Plan B: Suso,

Suso, ready to bail out on the trip from the Vlietopper marina to Zijlzicht.


... und ich geniessen den Fahrtwind und Plaudern.

A view from the bridge.


Auch eine ordinäre Stockente sieht, ins rechte Licht gerückt, toll aus.

Dürer couldn't have captured 'duckness' any better.


Und noch eine Windmühle.

July in Holland.


In den Niederlanden heissen Streichhölzer 'Lucifers' und kommen aus Schweden.

Cool trivia: the Dutch name for matches: 'Lucifers.'

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen