Wie die Wasserratte schon 1908 zum Maulwurf sagte: "Glaub mir, mein junger Freund, es gibt nichts, absolut gar nichts auf der ganzen Welt, das auch nur halb so viel wert wäre, wie einfach mit Booten herumzubummeln … Ob du dich davonmachst oder ob du es bleiben lässt; ob du dein Ziel erreichst oder ob du ganz woanders ankommst oder niemals irgendwo, beschäftigt bist du immer und etwas Besonderes tust du nie."


Aus "Der Wind in den Weiden", von Kenneth Grahame.


As the Water Rat said to the Mole already in 1908, "Believe me, my young friend, there is nothing – absolutely nothing – half so much worth doing as simply messing about in boats …Whether you get away, or whether you don't; whether you arrive at your destination or whether you reach somewhere else, or whether you never get anywhere at all, you're always busy, and you never do anything in particular."


From "The Wind in the Willows," by Kenneth Grahame.


Donnerstag, 31. Dezember 2015

Happy 2016!

Die Plan B-Crew wünscht euch allen ein tierisch gutes 2016!

Team Plan B wishes everyone a doggone good 2016!

Dienstag, 29. Dezember 2015

Ein Stern an Bord
Boom! Stella onboard!

Für zwei Tage leuchtete die Plan B ein bisschen heller als sonst: Stella war zu Besuch. Sie fand die Hafenatmosphäre von Tholen sehr erfrischend, und wesentlich ruhiger als in ihrem Viertel in Manhattan in New York.

The energy field known as Stella came aboard for a couple of days between Xmas and New Year's. We were thrilled to see here and she found the whole nautical scene in Tholen really exciting. It's a far cry from New York City, that's for sure.
Stellas Besuch wurde selbstverständlich gebührend gefeiert. Im 'Hart van Tholen' wird sogar Aperol Spritz serviert, den man in den Niederlanden längst nicht überall bekommen kann.

Here we are, celebrating in the Hart van Tholen restaurant.
Pippo, der Schlawiner, machte es sich sofort auf Stellas Arm bequem.

And Pippo worked his charm, too, as expected.
Schokolade zum Frühstück: der Hagelslag war ein voller Erfolg.

Stella thinks chocolate sprinkles (Hagelslag) is a great breakfast idea!
Vor fast einem Monat hat sich Stella den Fuss mit kochendem Kaffee verbrüht. Er schmerzt noch immer höllisch und muss jeden Tag neu verbunden werden.

Stella burned her foot a month ago. Scalding coffee. A deep burn. She's coming along but she's not yet fully mobile, which made her visit even more appreciated. Love you, Stell'!
Wegen dem verletzten Fuss ist Stellas Mobilität stark eingeschränkt, was Zeit zum Lesen lässt.

Here, she relaxes with her Kindle.
Und heute hiess es schon wieder: Tschüss und hoffentlich bis bald, liebe Stella!

Then it was back to Brussels Airport for her flight to Zürich. The next day she returns to NY and fashion's fast lane. We were delighted to hijack her even briefly, and the next visit can't come soon enough!

Montag, 28. Dezember 2015

Ausflug in die Heide
Heath, no cliff

Es macht Spass, im Auto unterwegs zu sein! In den letzten Tagen haben wir de Heide besucht, ein Naturschutzgebiet in der Umgebung von Bergen op Zoom. Das Gebiet ist eine Attraktion für Biker, Spaziergänger und, dank sei der Brasserie de Berk, für Fans von Hamburgern!

Nice to have a car. It's enabled us to revisit the heath outside Bergen op Zoom that we discovered a couple of years ago. Not only is the dog walking top shelf, the park has a dandy restaurant, de Berk, with the best burgers in Holland, in our humble, but extensively researched, opinion.




Das Restaurant de Berk, im Hintergrund, ist ein absoluter Renner, zu jeder Tages- und Nachtzeit proppevoll.

That's the restaurant, above.
Im Aussenbereich sitzt man in von Holzkohlefeuern beheizten Skihütten, mit Blick auf Palmen. Auf dem Foto unten posiert Roy vor einem Burger, bevor er sich darauf stürzen darf. Das ist wahre Selbstbeherrschung!

It's a deservedly busy spot. Below, I hold out for a photo before carnivoring that burger. Self-control is my calling card ;->

Samstag, 26. Dezember 2015

Instapix

The making of ...



Die Angabe NAP sieht man überall in Holland. Es ist der Amsterdamer Pegel, der Normaal Amsterdams Peil. Er wird als der Nullpunkt des Wasserpegels in den niederländischen Kanälen angesehen und existiert seit 1684!

NAP refers to the normal water level in Amsterdam's canals. It's been used as a reference since 1684!
Die Piz Arina mit Heimathafen Basel, unterwegs zwischen Rotterdam und Antwerpen.
Wir haben einen neuen Nachbarn im Hafen: die Vier Gebroeders, ein Muschelfischer. Die Vier Brüder, Baujahr 2000, mit 10 Metern gleich breit, wie unsere Plan B lang ist!

Our new neighbor, the Four Brothers is a fine example of a modern mussel fisher. Built in 2000, it's as wide as Plan B is long. We're guessing the brothers are taking a holiday break and will head out sometime after New Year's, because this boat was made to work, not to sit in the harbor.
Hier ein Foto des Mosselvissers auf See; wer die Vier Gebroeders in Aktion sehen will, klicke hier.

Here's a photo of the mosselvisser at sea. A video of the Vier Gebroeders in action can be viewed here.
Unser Hafen hat seinen ganz eigenen Weihnachtsbaum.

At the entrance to our harbor, this little sailboat does a good job as a Christmas tree.


Und die Plan B hat mit Neira (rot) und Pippo (blau) ihre ganz eigenen, wandernden Weihnachtslichter.

Neira and Pippo put on their own light show every night. 

Dienstag, 22. Dezember 2015

Alltagsgeschäfte
Taking care of business

Neira und ich hatten heute einen Girls Day, denn die Männer waren ausser Haus. Ist ja auch mal ganz schön!

Girls Day today, 'cause Pippo and I were busy. What a pair of lookers!
Roy war in Oudenbosch um unser Mietauto abzuholen, mit dem wir die nächsten zwei Wochen unterwegs sein werden. Wir kriegen Besuch und werden besuchen, und im Übrigen ist es ganz nett, für eine Weile mobil zu sein.

I went to Oudenbosch to pick up our rental car. We'll have it for the next two weeks and we're looking forward to a little four-wheeled mobility. 
Und Pippo hatte einen harten Tag, denn er war beim Arzt. Seine Zähne mussten gereinigt werden, das geschieht bei Hunden unter Vollnarkose. Es stellte sich heraus, dass drei Zähne gezogen werden mussten ... Aber keine Sorge: Mr. Pippo hat das Prozedere gut überstanden und ist bereits wieder ganz der Alte.

And the Peepster had a tough day at the vet's. His teeth badly needed cleaning; in fact three were too far gone to save. Dogs get full anesthesia for their dental work and Aila reported that the little guy was groggy as hell when he came to. But he took it like a . . . Pippo and he was back to zoom mode in no time. What a trooper!

Montag, 21. Dezember 2015

Die Antike Lebt – A wie Andromeda
Antiquity lives – A like Andromeda

Ihre Mutter prahlt, dass Andromeda die Schönste sei: schöner noch als die Nereiden, die Nymphen des Meeres. Das hört der Meeresgott Neptunus gar nicht gern. Als Strafe für ihren Hochmut schickt er ein Monster, Andromedas Heimat zu verwüsten. Andromedas Vater, um sein Reich zu retten, folgt dem Rat eines Orakels und kettet seine schöne Tochter nackt an einen Felsen, dem Ungeheuer zum Frass. Arme Andromeda. Was hat sie getan, dieses grausame Schicksal zu verdienen? Nackt an einen Felsen gekettet, beflügelt die Schöne jedenfalls die Phantasie der Männer für Jahrtausende. Auch Künstler nehmen sich des Themas an, Titian, Rembrandt, Rubens und Delacroix, um nur die bekanntesten zu nennen.

Her mother boasted that Andromeda was fairer than Poseidon's consorts. This angered the mighty god of the sea who sent the monster Cetus to ravage the shores of their homeland. Andromeda's coldly pragmatic father heeded an oracle's proclamation that salvation could be won if he sacrificed Andromeda to the gruseome monster. The poor girl, who herself had done nothing to deserve such a fate, was duly chained naked to a rock in the sea. Stop right there: an innocent young beauty, naked, in chains. Does this image fire your imagination? It certainly did for many artists over the centuries. The list of painters who portrayed Andromeda's fate includes Titian, Vasari, Rembrandt, Rubens, Delacroix, and Burne-Jones, with a particularly steamy canvas from Frederic Leighton.
Schöne Nackte an einen Felsen gekettet, das schreit geradezu nach einem Helden. Und tatsächlich kommt, zufällig und genau zur rechten Zeit, Held Perseus an Andromedas Felsen vorbei. Der Held ist auf dem Heimweg von seiner Mission, die Gorgone Medusa zu erlegen - wir haben hier darüber berichtet. Als Held, der etwas auf sich hält, tötet Perseus das Monster, befreit Andromeda, heiratet sie und zeugt mit ihr sieben Söhne. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

But fear not: this comely damsel in deep distress was not consumed by the horrid monster Cetus. Help appeared in the form of young Perseus, yet another offspring of  that irrepressible troublemaker Zeus, who was on his way home from slaying the Gorgon Medusa when he spied the pulchritudinous Andromeda chained and, need I repeat, naked. Perseus did what any self-respecting hero would have done: he killed the monster and took Andromeda as his wife. 


Freitag, 18. Dezember 2015

Gehen und Sitzen in Tholen
To walk and sit in Tholen

Tholen ist immer noch von seiner mittelalterlichen sternförmigen Befestigungsanlage umgeben. Natürlich ist die Stadt inzwischen über die alten Mauern hinausgewachsen. Aber der historische Kern ist noch da, und wenn man durch die Gassen wandert, kann man sich ohne weiteres um fünfhundert Jahre zurückversetzt fühlen.

Tholen (say TOE-len) still bears the outline of its star-formed fortifications, even if the walls are long gone. Of course, the town has grown a lot since the Middle Ages but the old church still stands and the moat still rings the center. 
 
Auf dem Bollwerk, der alten Befestigungsanlage, kann man rund um die Stadt spazieren.

Plan B's crew enjoys investigating the fortifications, which are now a park where other canines are often encountered and duly registered in Neira and Pippo's ongoing documentation with the working title, "Dogs of Holland."
Auf dem Deich, der Tholen von dem Wasser der Schelde sichert, lässt sich sogar mit Aussicht wandeln.

Dikes constitute high ground in Holland and the do offer commanding views of the town.
Der Eingang zum Stadtwald wirkt verwunschen; ausser uns scheint hier nie jemand zu spazieren.

And here's the real insider tip for Tholen. It's called the City Forest and it's dog-walking heaven. No bikes, no cars, plenty of mud and lots to sniff. Rubber boots are recommended here. After two years in Holland, we've learned that a low, horizonal wooden pole marks the entrance to good paths, so when we saw this one we went right in and we weren't disappointed.  
Vielleicht liegt das daran, dass die Tholener lieber sitzen als gehen: vor fast jedem Haus steht eine kleine Bank.

With so much good walking nearby, no wonder the citizens of Tholen adorn their houses with benches. No? Then why are there so many benches, we ask?