Wie die Wasserratte schon 1908 zum Maulwurf sagte: "Glaub mir, mein junger Freund, es gibt nichts, absolut gar nichts auf der ganzen Welt, das auch nur halb so viel wert wäre, wie einfach mit Booten herumzubummeln … Ob du dich davonmachst oder ob du es bleiben lässt; ob du dein Ziel erreichst oder ob du ganz woanders ankommst oder niemals irgendwo, beschäftigt bist du immer und etwas Besonderes tust du nie."


Aus "Der Wind in den Weiden", von Kenneth Grahame.


As the Water Rat said to the Mole already in 1908, "Believe me, my young friend, there is nothing – absolutely nothing – half so much worth doing as simply messing about in boats …Whether you get away, or whether you don't; whether you arrive at your destination or whether you reach somewhere else, or whether you never get anywhere at all, you're always busy, and you never do anything in particular.


From "The Wind in the Willows," by Kenneth Grahame.

Montag, 28. August 2017

Impelleritis
Best practices

Heute morgen kommt Valentin und bringt unseren Motor wieder in Ordnung.

Valentin came onboard this morning. He quickly worked his way down a short checklist.
Zuerst muss er aber telefonieren. Unser Motor ist so neu, dass er noch nie einen gesehen hat.

He made a call. Our engine is so new he'd never seen one before. Looking at the impeller was the next step.
Danach findet Valentin seinen Weg zum Impeller*. Er meint dass wir gut daran getan haben, nicht weiter zu fahren. Der Impeller  der alte in seiner linken, der neue in seiner rechten Hand  hätte sich demnächst in seine Bestandteile aufgelöst, und dann Gute Nacht, Motor. Es hat also alles genauso funktioniert, wie es sollte: der Alarm hat uns rechtzeitig alarmiert, wir haben richtig reagiert, und weil wir einen Ersatzimpeller dabei hatten, mussten wir nicht lange auf ein Ersatzteil warten.

Old impeller in his left, the new in his right hand. Initiates will recognize what we plain folks will miss. Valentin said we did well to stop before it failed badly. Actually every step worked as it should: The alarm came before an absolute and absolutely catastrophic failure of the impeller. And we had a spare on hand. And we were sent a decent mechanic via VNF. Plus, we learned how to do-it-ourselves, if need be. We of course wonder: if impellers are such vulnerable consumables --- they need regular replacement even if they don't fail outright --- why aren't they easier to examine and replace. Volvo Penta, are you listening?

Nachdem er die Impeller ausgetauscht hat, besteht Valentin auf einer Testfahrt. Sie verläuft gut, wir hoffen, von nun an wieder flott und ungestört unterwegs zu sein. 

Here's an innovation: after swapping out the impeller, Valentin asked to go for a quick test drive in the canal. Usually, mechanics finish their work, pack their tools and look to get paid. We included a couple of max power runs, just to see how the engine handled high revs. It heated up a bit but stayed within its comfort zone. 
Noch bleiben wir in Courcelles-les-Lens, denn morgen können wir in Nieuwpoort unsere neuen Matratzen abholen! Wir freuen uns sehr auf sie und werden so bald wie möglich von den Testergebnissen berichten.

One more night in Courcelles, because of an errand that will soon be posted. We are very relieved with this outcome. 


Impeller werden für die Kühlung von Bootsmotoren eingesetzt. Seewasser wird angesaugt und durch den Motor und einen Wärmetauscher gepumpt. Anschliessend tritt das Kühlwasser über den Auspuff wieder aus. Bei verschmutztem Wasser blockiert der Impeller; dann zeigt das Ausbleiben des Wassers, dass der Kühlwasserkreislauf unterbrochen ist und ein Motorschaden wegen Überhitzung droht.

1 Kommentar: