Wie die Wasserratte schon 1908 zum Maulwurf sagte: "Glaub mir, mein junger Freund, es gibt nichts, absolut gar nichts auf der ganzen Welt, das auch nur halb so viel wert wäre, wie einfach mit Booten herumzubummeln … Ob du dich davonmachst oder ob du es bleiben lässt; ob du dein Ziel erreichst oder ob du ganz woanders ankommst oder niemals irgendwo, beschäftigt bist du immer und etwas Besonderes tust du nie."


Aus "Der Wind in den Weiden", von Kenneth Grahame.


As the Water Rat said to the Mole already in 1908, "Believe me, my young friend, there is nothing – absolutely nothing – half so much worth doing as simply messing about in boats …Whether you get away, or whether you don't; whether you arrive at your destination or whether you reach somewhere else, or whether you never get anywhere at all, you're always busy, and you never do anything in particular."


From "The Wind in the Willows," by Kenneth Grahame.


Donnerstag, 28. Juni 2018

Canal de Briare 6

Ouzouer-sur-Trézée – Briare-le-Canal; 8 km, 5 locks, 2 engine hours.
Geschafft: wir sind in Briare angekommen, am Ende (bzw. nach offizieller Kilometrierung am Anfang) des Canal de Briare.

We did it: we finally made it to the end of the Canal de Briare!
Unsere erste Schleuse auf diesem Abschnitt ist bei unserer Ankunft geschlossen, obwohl wir unsere Durchfahrt für 10 Uhr angemeldet haben. Unerhört! Ich gehe mich erkundigen und erreiche über eine Sprechanlage einen netten Herrn, der baldigste Öffnung verspricht.

A rare faux pas by the canal operators had us wait for a lock although we had made a 10 o'clock appointment the day before. Aila reconnoitered, spoke with somebody from a callbox and came back onboard.
Wir warten.

We waited.
Schliesslich nimmt Roy die Sache in die Hand; kaum ist er von Bord, trifft der Herr vom vnf ein.

Finally, I decided to take a look at the lock and just at that moment the trusty VNF mensch appeared.
Eine unvorhergesehene Wartezeit erlaubt überraschende Entdeckungen an Orten, an denen man sonst einfach vorbei fährt. Wer die Dame wohl ist?

Waiting on this glorious morning was not unpleasant, plus it gives one the opportunity to take note of the small pleasures one might otherwise miss, like this relief decorating the lock house.  
Danach geht alles wie am Schnürchen.

Thereafter, all ran smoothly.

Plan B im Hafen von Briare.

Here we are, in the weedy waterworld of the Port de Plaisance Briare. 

Ein unerwarteter Hafenbewohner.

Mr. Muskrat on tour. 
Gleich hinter dem Hafen fliesst die Loire, in der Neira ihr traditionelles Bauchbad geniesst.

The Loire River is just a hop from the harbor, and Neira took her customary bathing cure in it. It's a beautiful river but unreliably shallow, so no boating. The Canal latéral à la Loire runs parallel and that will be our route.
Früher schloss der Canal de Briare hier an die Loire an, doch die ist heutzutage nicht mehr schiffbar. Jetzt fährt man stattdessen auf ihrem Nebenkanal, dem Canal latéral à la Loire.

In the old days, ships from the Atlantic could get to Briare via Orleans. Pity, but that stretch is no longer maintained. Still, it's a lovely river to look at.
In den 1880er-Jahren wurde der Canal de Briare mit einer spektakulären, 660 Meter langen Kanalbrücke über die Loire an den Canal latéral à la Loire angeschlossen. Damit entstand eine zusammenhängende Kanalkette, die den Ärmelkanal über Paris (die Seine) und Lyon (die Rhône) mit dem Mittelmeer verband.

In the 1880s, as part of the reconstruction of the Canal de Briare, an amazing 660 meter long aqueduct was built to carry barges over the Loire. 
Das Portal der Kanalbrücke ist mit prächtigen Pfeilern bestückt.

These ornate pillars decorate the Briare end of the elevated canal, which we will be taking in a couple of days. 
In einigen Tagen werden wir sie überqueren!
In der Zwischenzeit geniessen wir die Annehmlichkeiten vor Ort. Unmittelbar neben der Kanalbrücke gibt es einen Chocolatier, der allein den Besuch von Briare wert ist. Sogar die Becher der Eiscreme bestehen aus Schokolade!

In the meantime, there's a wicked-good desert palace just steps from the aqueduct, where we enjoyed these grand treats. Note: the dark cups are made of delightfully consumable chocolate. Mmm. Good idea, and no dishes to wash!

1 Kommentar:

  1. „the trusty VNF mensch“ : I break together!��

    AntwortenLöschen