Wie die Wasserratte schon 1908 zum Maulwurf sagte: "Glaub mir, mein junger Freund, es gibt nichts, absolut gar nichts auf der ganzen Welt, das auch nur halb so viel wert wäre, wie einfach mit Booten herumzubummeln … Ob du dich davonmachst oder ob du es bleiben lässt; ob du dein Ziel erreichst oder ob du ganz woanders ankommst oder niemals irgendwo, beschäftigt bist du immer und etwas Besonderes tust du nie."


Aus "Der Wind in den Weiden", von Kenneth Grahame.


As the Water Rat said to the Mole already in 1908, "Believe me, my young friend, there is nothing – absolutely nothing – half so much worth doing as simply messing about in boats …Whether you get away, or whether you don't; whether you arrive at your destination or whether you reach somewhere else, or whether you never get anywhere at all, you're always busy, and you never do anything in particular.


From "The Wind in the Willows," by Kenneth Grahame.

Donnerstag, 10. August 2017

Ieper

Ypern ist eine Stadt wie jede andere in diesem Teil der Welt, mit einem Marktplatz und einer Kathedrale, und mit einer Lakenhalle, denn im Mittelalter war Ypern als Handelsstadt für flandrisches Tuch gleichbedeutend mit Gent und Brügge.

Four Battles of Ypres in world war one. The medieval town was pulverized. Over a period of fifty years, much of the historical core was painstakingly rebuilt, a simulacrum of what once was Flanders' third city, after Gent and Bruges.
Ypern hatte das Pech, im Ersten Weltkrieg umkämpft und zerstört zu werden. Nach dem Krieg bauten die überlebenden Bewohner ihre Stadt wieder auf, teils originalgetreu, teils aber auch frei historisierend. Dieses mittelalterliche Haus ist von 1925, wie die Datierung zeigt. Der gesamte Wiederaufbau dauerte rund 50 Jahre.

Anno 1925.
In und um Ypern gibt es viele Soldatenfriedhöfe, Ehrenmale und Gedenkstätten.

Monuments and cemeteries dot the town and surroundings.
Die Namen der in den Flandernschlachten gefallenen britischen und Commonwealth-Soldaten, die ohne eigenes Grab geblieben sind (weil sie nicht identifiziert bzw. nicht gefunden werden konnten), wurden im Menemtor verewigt. Es steht an der Stelle eines alten Stadttors, durch das die alliierten Truppen zur Front marschierten.

Menin Gate, a massive monument on a road where hundreds of thousands of Allied soldiers passed when they departed for the Western Front, the mud and death.
Die Liste der Namen sind schwindelerregend.

Here, the walls bear the names of thousands of Commonwealth soldiers who died in these environs but whose bodies were never found.
Neira studiert das Denkmal für die in Flandern gefallenen indischen Soldaten.

Neira pauses at a monument to the soldiers of the Raj who fell here. 
Plan B im Hafen von Ypern. Morgen verlassen wir die Stadt, um hoffentlich nie mehr wieder zu kehren.

Plan B in the dead end harbor on the edge of the ersatz city where the old imperial order ate its young. Weather permitting, we'll move on tomorrow (and we won't look back).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen